Dahlie Sandra

Ball-Dahlie

Dahlia 'Sandra'

Dahlia 'Sandra' - Ball-Dahlie (Bio-Dahlienknollen, DE-ÖKO-037)

lilarosa | VI-X | 100 cm | B2 so  |  || Bio

 

'Sandra' ist eine Ball-Dahlie mit einer sehr ebenmäßigen dunkelrosa bis lilarosa Blüte. Der bläuliche Schimmer in der Mitte der gefüllten Blüte fasziniert Betrachter dieser schönen Züchtung von Wilhelm Schwieters immer wieder aufs Neue. Wegen ihrer starken Stiele ist diese blühfreudige Schönheit auch als Schnittblume sehr gut geeignet.

 

'Sandra' wurde 1999 mit dem Kristallpokal der DAGLA als beste Pompon-/Ball-Dahlie prämiert.

 

Blumenzwiebeln / Knollen* aus biologischem Anbau (DE-ÖKO-037)

Päckchen zu 1 Stück / 2 Stück / 5 Stück

 

Kurzinfo

Syn.: früher auch 'Pink Silvia' genannt

Blütenfarbe: lila-rosa bis dunkelrosa, dicht gefüllt

Blütengröße: 6-10 cm

Dahlienklasse: Ball-Dahlie

Blütezeit: Ende Juni bis Ende September (Anfang Oktober)

Höhe: ca. 100 cm

 

Lebensbereiche: Beet

Winterhärte: > +4,4 ° C (mehrjährig bei frostfreier Überwinterung)

Feuchtebereich: frisch

Lichtverhältnisse: sonnig

Boden: nährstoffreich, durchlässig, humos

 

Pflanzzeit: (Ende April) Mai bis Juni

Pflanztiefe: Knollen mit etwa 3 cm Erde bedecken

Abstände: ca. 100 x 80-100 cm

Geselligkeit: 1-10 Pflanzen

Tipp: Dahlien benötigen Pflanzstäbe als Stützen, die bereits vor dem Pflanzen gesetzt werden. Junge Dahlientriebe vor Schnecken schützen! Verblühtes regelmäßig schneiden.

 

Dauerblüher

sehr gute Schnittblume

Blüten sind essbar

Gartenwert: sehr wertvoll

Züchter: Wilhelm Schwieters (D) 1999

 

Dahlienknollen abgepackt

4,99 €

  • zur Zeit nicht lieferbar

im Einklang mit der Natur

Bio entsprechend EG-Öko-VO
EU-Landwirtschaft DE-ÖKO-037
geprüftes BIO-Erzeugnis


* Die Größe von Dahlienknollen unterscheidet sich sortenbedingt sehr stark. Wir liefern die Knollen immer in der größten verfügbaren Sortierung.

Lebensbereiche von Stauden nach Hansen/Stahl/Sieber      > siehe Legende


Pflanztipp für Dahlien: Nicht vor Mai, nicht zu tief, nicht zu eng & nicht zu schattig pflanzen!


Bio-Blumenzwiebeln: DE-ÖKO-037



Frage & Antwort

Kundenfrage: Wie teile ich die Dahlienknolle nach der Überwinterung?

Unsere Antwort: Dahlienknollen werden am besten erst im Frühjahr nach der frostfreien Überwinterung geteilt. Wichtig ist dabei: nicht aus den einzelnen Knollen, sondern aus dem Wurzelhals treiben die Dahlien aus! Stellen Sie das zu teilende Knollenbündel ein paar Tage in Licht und Wärme. Sobald an jedem Wurzelhals mindestens ein Auge sichtbar ist, fassen Sie zwei Wurzelhälse und reißen diese mit kräftigem Schütteln auseinander. Danach haben Sie zwei einzelne Wurzelhälse mit Knollen zum Pflanzen. Vor dem Pflanzen im Mai sollten die Knollen ein paar Stunden im Wasser liegen.

Hier können Sie eine produktbezogene Frage zur Ball-Dahlie 'Sandra' stellen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.