Paprika-Saatgut

aus biologischem Anbau

Eine kleine aber feine Auswahl besonders schmackhafter auch in Deutschland noch gut zur vollen Reife gelangender Paprikasorten für genussbetonte Selbstversorger und gärtnernde Gourmets. Wir haben bewusst auf Sorten verzichtet, die nur in Weinbaulagen oder unter besonderen Bedingungen erfolgreich zur Reife kommen. Die ausgewählten Gemüse- und Gewürzpaprika sind in unseren Breiten für Gewächshaus und Freiland gleichermaßen geeignet. Alle Paprikasamen sind samenfest und gentechnikfrei.

Saatgut aus kontrolliert biologisch-dynamischen und biologisch-organischem Anbau.


Bio-Saatgut AT-BIO-301

Paprika 'Yolo Wonder' (Bio-Saatgut)
Dickfleischiger, sehr ertragreicher Blockpaprika mit mild-würzigem Geschmack und leichter Schärfe, von dunkelgrün zu rot abreifend   'Yolo Wonder' ist eine frühreife, bewährte Sorte aus Kalifornien mit sehr hohem Ertragspotenzial. ... (mehr lesen)
3,99 €
Paprika 'Paradiso' (Bio-Saatgut)
Frühreifer von grün auf rot abreifende Minipaprika mit süßwürzig-kräftigem Aroma, ideal für Füllungen   'Paradiso' ist ein auch für das Freiland geeigneter Paprika mit tomatenförmigen dickfleischigen Früchten von ca. 3-4 cm. Die er ... (mehr lesen)
3,99 €
Paprika 'Cornetto' (Bio-Saatgut)
Früher, ertragreicher, rot abreifender Spitzpaprika mit süßem Aroma, geeignet für Gewächshaus und Freiland   'Cornetto' ist eine bewährte alte Landsorte aus dem Kosovo, die auch in unseren Breiten noch gute Chancen hat voll auszure ... (mehr lesen)
3,99 €
Chili 'Thai Chili' (Bio-Saatgut)
Feurig scharfer Chili aus Thailand mit spitzen, aufrecht stehenden Früchten (Schärfegrad 8) - auch für die Topfkultur geeignet   Für die scharfe ostasiatische Küche ist 'Thai Chili' unentbehrlich. Aber auch für amerikanische Hot Sa ... (mehr lesen)
3,99 €
Chili 'Red Cherry Small' (Bio-Saatgut)
Italienischer, dickfleischiger Chili im Bird-Type mit kleinen runden Früchten - sehr scharf (6-7), gutes Aroma   'Red Cherry Small' ist ein toller kleiner Chili für Freunde der scharfen Küche. Die kleinen etwa 20 g schweren Kirschp ... (mehr lesen)
3,99 €
Chili 'Jalapeño' (Bio-Saatgut)
Beliebter, dunkelrot abreifender Chili mit fruchtig pikanter Schärfe (2,5-4), sehr vielseitig in der Küche einsetzbar   'Jalapeño' ist ein saftig dickfleischiger von dunkelgrün zu rot abreifender Chili mit einem Durchmesser von bis ... (mehr lesen)
3,99 €
Chili 'Habanero Orange' (Bio-Saatgut)
Ein höllisch-scharfer Chili (Schärfegrad 10) mit tropisch-fruchtigem Aroma, reift von gelbgrün nach orange ab   Chili 'Habanero Orange' ist einer der schärfsten Chilis der Welt! Die ursprünglich in der Region Yucatan in Mexiko gezü ... (mehr lesen)
3,99 €
Chili 'De Cayenne' (Bio-Saatgut)
Früher, dunkelrot abreifender Gewürzpaprika mit Schärfe 6-7, sehr ertragreich   'De Cayenne' ist unter den hunderten von Chili-Sorten eine ganz besondere Peperoni. Diese auch in Deutschland noch gut ausreifende Sorte besitzt eine a ... (mehr lesen)
3,99 €

Selbstversorgung lohnt sich

Paprika sind leider das mit am häufigsten durch Pestizide belastete Gemüse. Unreife Früchte werden außerdem mit chemischen Wachstumsregulatoren besprüht, die tief in das Fruchtfleisch eindringen.  Allein deshalb lohnt es sich, diese tollen Gartenfrüchte im eigenen Biogarten oder auf dem Balkon zu kultivieren.

Die 3 Knackpunkte beim Paprikaanbau

Paprika ist aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken. Als frisches Gemüse, im Salat, sauer eingelegt, gefüllt oder als Gewürzpaprika in unzähligen Gerichten - das gesunde Gemüse ist auch bei Selbstversorgern sehr beliebt.

Leider gelangt das sonnenhungrige und wärmeliebende Nachtschattengewächs in unseren Breitengraden oft nicht zur vollen Reife. Spätestens die ersten Herbstfröste beenden die kurze Saison. Paprika wachsen optimal bei Tagesmitteltemperaturen von 20 bis 22°C.

Drei Dinge sind nach unserer Erfahrung für einen erfolgreichen Anbau im Selbstversorgergarten entscheidend:

  1. eine früh reifende Sorte
  2. eine frühzeitige, beheizte Vorzucht (Fensterbank, Wintergarten)
  3. ein sonnig warmer, geschützter Standort

Große, rote Blockpaprika und dickwandige Paprika haben i.d.R. eine längere Kulturdauer als kleine, dünnwandigere Sorten bzw. Tomaten- , Lamuyo- oder Spitzpaprika. Wir haben eine kleine Auswahl rot abreifender früher Sorten mit bewährter Gartentauglichkeit und vorzüglichem Geschmack zusammengestellt.

Chilis - feurige Gaumenfreuden

Für Freunde der scharfen Küche habe wir die wichtigsten dieser Gewürzpaprika-Sorten herausgesucht. Chilis in verschiedener Schärfe, mit jeweils eigenen Aromen und unterschiedlichsten Anwendungen: fruchtige Jalapenos, Thai Chilis, Kirsch-Chilis, rauchige Peperonis und höllisch scharfe Habaneros... - Viel Spaß bei der eigenen Ernte!

Bitte beachten Sie auch unser Gemüse-Saatgut, exotische Gemüse-Raritäten und Kräuter.