Wild-Tulpen

Wilde Tulpen in Arten

Wildtulpen

Wild-Tulpen sind auf den ersten Blick vielleicht weniger spektakulär, als viele der züchterisch bearbeiteten Sorten. Wer sich allerdings einmal auf sie einlässt, kann sich ihrem Reiz meist nicht mehr entziehen. Ihre Vielfalt macht Wildtulpen gärtnerisch interessant. Und besonders die frühen Arten sind echte Bienenmagneten!

Anders als viele Gartentulpen bilden die wilden Vorfahren leicht dauerhafte Bestände. Die meisten Wild-Tulpen sind für eine gezielte Verwilderung sehr gut geeignet.


Wild-Tulpen / Botanische Tulpen

ab Mitte September lieferbar

Bio-Blumenzwiebeln: DE-ÖKO-037

Tulipa praestans 'Zwanenburg' - Mehrblütige Tulpe
rot | IV | 30-35 cm | B/Fr/GR/St/FS/KÜBEL1-2 so-abs | ■ |  Bio   Tulipa praestans 'Zwanenburg' ist eine scharlachrote, mehrblütige Wildtulpe. Das feurige Leuchten dieser wüchsigen und ausdauernden Tulpe besitzt besonders in ... (mehr lesen)
ab 3,99 €
Tulipa turkestanica - Gnomen-Tulpe (Bio-Blumenzwie
weiß, gelb | III-IV | 25-30 cm | B/Fr/St/KÜBEL1-2 so | ■ |  Bio   Diese bezaubernde, grazile Wildtulpe mit bis zu 12 rahmweißen Sternblüten pro Stiel ist bei Sonnenschein die Ursache für ein stetiges Brummen. Die weit geöff ... (mehr lesen)
ab 6,99 €
Tulipa humilis 'Helene' - Zwergtulpe (Blumenzwiebe
rosa-violett | III | 10-15 cm | St/Fr1-2 so | ★ |  Li   Diese entzückende kleine Wildtulpenauslese ist ein besonderes Kleinod im Frühlingsgarten. Die Blütenbecher mit ihren leicht spitzen Blütenblättern leuchten in brillian ... (mehr lesen)
ab 5,99 €
Tulipa clusiana - Damentulpe (Blumenzwiebeln)
weiß-rot | IV | 30 cm | B/Fr/St1-2 so |  Li   Tulipa clusiana gehört mit ihrem schlanken Wuchs zu den elegantesten Tulpen überhaupt. Bereits von alters her als Damen-Tulpe bekannt, ist die auffallende, ein wenig an lilienbl ... (mehr lesen)
ab 5,99 €

Unter "Wild-Tulpen" haben wir neben den reinen Arten auch Auslesen aus der Wildart mit aufgenommen. Leicht erkennbar am angehängten Sortennamen in einfachen oberen 'Anführungszeichen'.

Den Begriff "Botanische Tulpen" nutzen wir hier ausnahmsweise. Es ist ein unter Blumenzwiebelgärtnern eingebürgerter Begriff für die reinen Arten, wird aber häufig auch sehr großzügig auf Tulpensorten im Wildtyp ausgeweitet. Und, "Botanische Tulpen" ist natürlich genaugenommen semantischer Nonsens, denn alle Tulpen sind naheliegenderweise botanisch.


Bestimmte Wildtulpen gesucht?

Schicken Sie uns Ihren Wunsch per E-Mail. Nennen Sie uns die gewünschten Wildarten mit Stückzahl. Wir machen Ihnen ein gern ein Angebot.


Blumenzwiebel-Pflanzwerkzeuge