Crocus tommasinianus Ruby Giant

Dalmatinerkrokus, Elfenkrokus, Wildkrokus

Crocus tommasiniánus Ruby Giant

Crocus tommasinianus 'Ruby Giant' - Elfenkrokus (Bio-Blumenzwiebeln, DE-ÖKO-037)

purpur-lila | II-III | 10 cm | Fr/GR/B1-2 so-hs ||  Bio

 

Crocus tommasinianus 'Ruby Giant' ist eine besonders ausdrucksstarke, dunkle Variante des Elfenkrokuses. Im Vergleich zur Wildart besitzt die schöne Auslese etwas größere Blüten in verschiedenen Schattierungen von Purpurviolett: Das Blütenherz schimmert von ganz hellem Purpur bis Weiß, die Enden der sechs Blütenblätter und die Außenseiten leuchten in sehr dunklem Purpur. Die goldorangen Staubbeutel bilden einen schönen Kontrast dazu.

 

'Ruby Giant' ist unkompliziert, wüchsig und langblühend, vermehrt sich aber anders als die reine Art nur über Brutknollen. Die frühe Blüte macht die Sorte zu einer wichtigen Bienenweide. Der Elfenkrokus lässt sich sehr gut mit anderen Krokussen kombinieren. Zusammen mit anderen Elfenkrokussen ergibt sich ein harmonisches, aber sehr lebendiges Bild. Eine Kombination mit großblütigen Gartenkrokussen verlängert die Krokusblüte um ca. zwei Wochen. Aber auch mit anderen frühblühenden Stauden und Blumenzwiebeln in Rot, Blau, Weiß, Silber oder Gelb lassen sich tolle Gartenbilder entwickeln.

 

Blumenzwiebeln / Knollen aus biologischem Anbau (DE-ÖKO-037)

Päckchen zu 20 Stück / 100 Stück

 

Kurzinfo

Syn.: Crocus purpureus 'Ruby Giant', Crocus napolitanus 'Ruby Giant'

Blütenfarbe: purpurlila

Blütezeit: Februar bis März

Höhe: 10 cm

 

Lebensbereiche: Freifläche / Gehölzrand / Beet / Pflanzkübel

Winterhärte: -28,8 bis -23,4° C

Feuchtebereich: zwischen trocken und frisch

Lichtverhältnisse: sonnig bis halbschattig

 

Pflanzzeit: Sep - Nov (Dez)

Geselligkeit: Trupps von 3-10 Pflanzen

 
duftend
wichtige frühe Bienenweide

zur Verwilderung geeignet (vegetative Vermehrung)

Züchter: J. Roozen-Kramer (NL) 1956

Gartenwert: wertvoll

 

20 Stück / 100 Stück

 

Bio-Blumenzwiebeln (DE-ÖKO-037)

5,99 €

  • zur Zeit nicht lieferbar

im Einklang mit der Natur

Bio entsprechend EG-Öko-VO
EU-Landwirtschaft DE-ÖKO-037
geprüftes BIO-Erzeugnis

Lebensbereiche von Stauden nach Hansen/Stahl/Sieber      > siehe Legende


Tipp: Beim Pflanzen auf gut durchlässigen Boden achten. Laub immer ausreifen lassen und erst nach dem Verwelken schneiden!


Bio-Blumenzwiebeln: DE-ÖKO-037


Krokusse - Crocus
Narzissen - Narcissus
Tulpen - Tulipa
Weitere Frühblüher: Winterlinge, Scilla, Traubenhyazinthen,  Scheinscilla, Allium


Frage & Antwort

Kundenfrage: Wir haben ein Foto von roten Krokussen gesehen und suchen eine rote Form des Elfenkrokusses.

Unsere Antwort: Crocus tommasinianus gibt es als reine Art in Lavendellila und als Sorten in Purpurlila ('Ruby Giant') bis Purpurrosa ('Roseus'). Eine Sorte in reinem Rot gibt es in der Natur weder bei den Elfenkrokussen noch bei der Gattung Crocus überhaupt. Möglicherweise haben Sie die "roten Krokusse" mit roten krokusblütigen Wildtulpen (Tulipa humilis) verwechselt. Letztere lassen sich übrigens wunderbar mit Krokussen kombinieren.

Hier können Sie eine produktbezogene Frage zum Dalmatiner-Krokus Crocus tommasinianus 'Ruby Giant' stellen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.