Zucchini-Saatgut

aus biologischem Anbau

Zucchini sind ein tolles Gemüse für das es unzählige fantastische Rezepte gibt. Ob als Suppe, Eintopf, Salat, Auflauf, für Chips, als Dip, auf Fladenbrot, als Kuchen, gebacken, gedünstet oder gekocht - die Möglichkeiten der schmackhaften Verarbeitung sind groß.
Hier eine kleine Auswahl guter Sorten für den Anbau im Hausgarten.

Saatgut aus kontrolliert biologisch-dynamischen und biologisch-organischem Anbau.


Zucchini (Cucurbita pepo)

Bio-Saatgut AT-BIO-301

Zucchini 'Black Beauty' (Bio-Saatgut, AT-BIO-301)
mittelfrühe, reichtragende Sorte mit dunkelgrünen wohlschmeckenden Früchten   Diese ertragreiche Zucchini-Sorte macht ihrem Namen alle Ehre. Die schönen geraden, glänzend dunkelgrünen Früchte werden mit der Reife immer dunkler. Wir ... (mehr lesen)
3,99 €
Zucchini 'Costata Romanesco' (Bio-Saatgut, AT-BIO-
alte, traditionelle, in Italien sehr beliebte Marktsorte mit charakteristisch gestreiften Rippen und hervorragendem Geschmack   'Costata Romanesco' ist eine buschförmig wachsende Zucchini mit langen, mittelstarken, grünen Früchten, ... (mehr lesen)
3,99 €
Zucchini 'Gold Rush' (Bio-Saatgut, AT-BIO-301)
schöne goldgelbe Sorte mit länglichen, glatten Früchten, feinem creme-weißen Fleisch und intensivem Aroma   Eine der auffälligsten Zuchini-Sorten ist 'Gold Rush' (Goldrausch). Die gelben Früchte leuchten zwischen dem Laub hervor. U ... (mehr lesen)
3,99 €
Zucchini 'Striato d'Italia' (Bio-Saatgut, AT-BIO-3
eine beliebte Zucchini-Sorte mit wunderschönen dunkelgrün marmorierten, hell gestreiften Früchten   'Striato d'Italia' ist eine mittelfrühe Sorte mit buschförmigem, kräftigem Wuchs. Die alte italienische Sorte entwickelt die schöne ... (mehr lesen)
3,99 €
Zucchini 'Tondo chiaro di Nizza' (Bio-Saatgut, AT-
alte Zucchini-Sorte mit vielen runden, hellgrünen Früchten - guter Geschmack & vielseitig in der Küche   'Tondo chiaro di Nizza' (Runder heller aus Nizza) entwickelt runde, gemaßerte Zucchini, die bereits in Orangengröße geerntet w ... (mehr lesen)
3,99 €

Zucchini (Cucurbita moschus)

Bio-Saatgut AT-BIO-301

Zucchini 'Trombetta di Albenga' (Bio-Saatgut, AT-B
keulenförmige Zucchini (Schlangenkürbis) mit häufig zum Kreis gebogenen Früchten - exzellenter süßfruchtig-nussiger Geschmack   Die alte italienische Sorte 'Trombetta di Albenga' gehört botanisch zu den Moschuskürbissen, wird aber ... (mehr lesen)
3,99 €

Wissenswertes zu Zucchini

Zucchini sind eine meist schlanke und keulenförmige Form des Kürbises, welcher jung geerntet und mit der weichen Schale zubereitet und verzehrt werden kann.

Zucchini bereichern bereits seit ca. 300 Jahren die mediterrane Küche und haben seit den 1970er Jahren hierzulande, vielleicht auch wegen ihrer problemlosen Kultur, einen triumphalen Einzug in die deutschen Hausgärten gehalten. Leider ist die Zucchini-Vielfalt nördlich der Alpen oft auf dunkelgrüne, eher wässrige Sorten beschränkt, die oft auch noch viel zu groß geerntet werden. In Italien erntet man Zucchini in sehr jungem Alter. Die Früchte sind dann zierlich und schmecken sehr delikat. Aus dem Reichtum der viele regionalen Varianten haben wir hier einige besonders interessante Sorten ausgewählt.

Zucchini (in der Einzahl Zucchino) ist übrigens die italienische Verkleinerungsform von Zucca, dem Kürbis. Die meisten Zucchini gehören wie die Gartenkürbisse der Art Cucurbita pepo an und können sich daher mit diesen kreuzen. Eine Ausnahme macht die Keulenzucchini 'Trombetta di Albenga', die zu den Moschuskürbissen (Cucurbito moschus) gehört.

Wer Zucchini schon mal richtig ausreifen ließ, kann die Verwandtschaft auch gut erkennen. Vorsicht, bitter schmeckende Früchte auf keinen Fall essen! Durch natürliche Mutation oder Rückkreuzung kann der in den Sorten eigentlich weggezüchtete Bitterstoff Cucurbitacin wieder auftreten. Auch durch Hitzestress soll dies bei Zucchini oder Kürbissen  hin und wieder vorkommen können. Das Gift, welches auch durch Kochen nicht zerstört wird, warnt aber glücklicherweise deutlich durch seinen sehr bitteren Geschmack.

Wer sortenechtes Saatgut gewinnen will, sollte mindestens 250 m Isolierabstand zu anderen Zucchini-Sorten oder Gartenkürbissen der selben Art einhalten oder sich auf die Bestäubung von Hand beschränken.

Bitte beachten Sie auch unser Gemüse-Saatgut, exotische Gemüse-Raritäten und Kräuter.