Flaschenkürbis / Kalebasse  (Saatgut)

Afrikanische Kalebasse, Zierkürbis

Lagenaria siceraria

Flaschenkürbis / Kalebasse (Bio-Saatgut)

Eine Mischung verschiedener Formen mit 20-40 cm großen Früchten - leicht zu kultivierende exotische Kletterpflanze

 

Flaschenkürbisse / Kalebassen gehören zu den ältesten Kulturpflanzen und wurden bereits vor der Entdeckung gebrannter Tongefäße von Jägern und Sammlern als Trinkgefäße, Instrumente und für Kultgegenstände genutzt. Die Früchte mit der verholzenden inneren Fruchtschale eignen sich zur Verarbeitung für Geschirr, Gefäße, Spielzeug, Klangkörper, Nistkästen, Lampenschirme, Weinheber, Masken und anderen Gebrauchsgegenstände. Durch Brennen, Bemalen, Bohren und Fräsen lassen sich tolle kunsthandwerkliche Objekte herstellen.

 

Kalebassen sind subtropische Kletterpflanzen. Sie werden 2-3 m hoch und entwickeln bis zu 10 m lange Ranken. Wegen der großen Blätter ist das Kürbisgewächs auch als Sichtschutz einsetzbar. Die außergewöhnlichen Fruchtformen der in Deutschland bisher kaum angebauten Pflanze sind tolle Hingucker! Die hier angebotene Kalebassen-Mischung ist besonders für ungünstige Klimate gezüchtet und auch für eine Kübelkultur geeignet.

 

Der Flaschenkürbis wurde 2002 vom Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e. V. zum Gemüse des Jahres gekürt.

 

Bio-Saatgut von CULINARIS (DE-ÖKO-039)

Abgabe mit dem Vermerk: Saatgut für wissenschaftliche Zwecke

15 Korn

 

Kulturhinweise*

Aussaat: Anfang April, Samen einige Stunden in warmen Wasser einweichen, mit der Spitze nach oben in sterile Anzuchterde, warm nicht zu nass; helle Anzucht (Fensterbank, Gewächshaus); Keimtemperatur: ab 15° C, Keimzeit: ca. 5-7 Tage

Saattiefe: 0,5 cm
Abstände: mind. 100 x 100 cm (besser 150 cm)

Standort: sonnig warm, locker humos, nährstoffreich, frischer Boden, hohe Luftfeuchte;
ein stabiles Rankgerüst ist empfehlenswert, Ranken etwas leiten, sehr schwere Früchte ggf. stützen

Blüte: weiße Trichterblüten v. Juli-September

Schädlinge: Kalebassen sind schneckengefährdet!

Ernte: wenn der Stiel verholzt; Früchte mit möglichst langem Stiel ernten

 

Tipp: Die Früchte nach der Ernte über den Winter (ca. 3 Monate) an einem trockenen Ort aushärten lassen. Bei Anzeichen von Schimmelbildung: oberste Hautschicht abkratzen und mit 5-prozentiger Essiglösung abwaschen und möglichst schnell trocknen. Die ausgetrockneten Früchte des Flaschenkürbises sind leicht eingefettet jahrelang haltbar.

3,99 €

  • lieferbar
  • 3 - 6 Arbeitstage Lieferzeit

im Einklang mit der Natur

samenfestes Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bio entsprechend EG-Öko-VO
DE-ÖKO-039
geprüftes BIO-Erzeugnis
bienenfreundliches Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bienenweide ✿

* Hinweise zum Anbau und Angaben zur Ausbeute an Pflanzen beruhen auf Erfahrungswerten und sind unverbindlich.




Gemüse-Saatgut
Kräuter-Saatgut
Blumen-Saatgut
Gründungung-Saatgut
Raritäten-Saatgut


Frage & Antwort

Hier können Sie eine produktbezogene Frage zum Flaschenkürbis / Kalebasse stellen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.