Kürbis Jack-be-Little (Bio-Saatgut)

Mandarinenkürbis, Miniaturkürbis, Mikrowellenkürbis

Cucurbita pepo

Kürbis 'Jack be Little' (Bio-Saatgut, CH-BIO-006)

ein faustgroßer Kürbis mit wunderschöner Optik und sehr gutem Geschmack - dekorativ und in der Küche leicht zu verarbeiten

 

Als die us-amerikanischen Saatgutzüchter Bob Nelson und Larry Hollar Anfang der 1980er Jahre ein Bauer aus Indiana mit einem Korb voller kleiner Miniaturkürbisse besuchte, hätten sich diese wahrscheinlich nicht träumen lassen, dass der einer Mandarine ähnelnde Kürbis einmal zu einer ihrer populärsten Kürbissorten werden sollte.

 

'Jack be Little' ist ein oranger, flachrunder, schwach gerippter Miniaturkürbis von der Größe einer Männerfaust und wird ca. 150 bis 350 g schwer. Das Fleisch der dekorativen Sorte ist gelb und schmeckt köstlich, ein bisschen wie ein Eichelkürbis.

 

Der handliche Kürbis kann in Stücke geschnitten und gebraten werden oder man nimmt ihn zum Füllen mit Fleisch, Gemüse oder Eierpudding. Egal ob Backofen oder Mikrowelle - die kleinen Kürbisportionen sind nicht nur in der Küche beliebt. Für viele Herbst- und Winterdekorationen, für Erntedank oder Halloween lassen sich die "süßen Früchtchen" gut verwenden.

 

Bio-Saatgut von Sativa (CH-BIO-006)

samenfeste Sorte (nachbaufähig)

Tausendkorngewicht (TKG): 200-500 g

10 Korn

 

Synonyme: Mandarinen-Kürbis, Mikrowellen-Kürbis, Miniatur-Kürbis

 

Kulturhinweise*

Aussaat: ab Mitte April in Vorkultur, Pflanzung ab Mitte Mai; oder Direktsaat ab Mitte Mai (frostfrei), Keimtemperatur ab 10° C (22° C optimal)
Saattiefe: 2-3 cm

Abstände: 120 x 120 cm
Standort: sonnig, hoher Wärmebedarf, humos, locker, feucht, Starkzehrer

Entwicklungszeit: 100 Tage

Züchter: Hollar Seed Company, Colorado (USA), 1987

 

Tipp 1: Für eine Mischkultur haben sich Bohnen und Mais bewährt. Schlechte Beetnachbarn sind z.B. Gurken oder Kartoffeln.

Tipp 2: Vorsicht bei der eigenen sortenechten Samengärtnerei: Kürbisse der gleichen Art und Zucchini (C. pepo) können sich verkreuzen (Isolierabstand 250 m oder Vliestunnel). 
Portion ausreichend für mind. 7 Pflanzen

Portionstüte Samen aus kontrolliert biologischem Anbau (CH-BIO-006)

3,99 €

  • lieferbar
  • 1 - 3 Wochen Lieferzeit****

im Einklang mit der Natur

samenfestes Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bio entsprechend EG-Öko-VO
Schweizer Landwirtschaft CH-BIO-006
geprüftes BIO-Erzeugnis
bienenfreundliches Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bienenweide ✿

* Hinweise zum Anbau und Angaben zur Ausbeute an Pflanzen beruhen auf Erfahrungswerten und sind unverbindlich.




Gemüse-Saatgut
Kräuter-Saatgut
Blumen-Saatgut
Gründungung-Saatgut
Raritäten-Saatgut


Frage & Antwort

Kundenfrage: Wie ertragreich ist dieser Kürbis?

Unsere Antwort: 'Jack be Little' ist eine produktive Sorte. Mit ca. 8-10 Früchten pro Ranke kann gerechnet werden.

Kundenfrage: Wächst die Sorte rankend oder buschförmig?

Unsere Antwort: 'Jack be Little' ist mittelstark rankend.

Kundenfrage: Wie groß wird der Mandarinenkürbis maximal?

Unsere Antwort: Die flachrunden Früchte von 'Jack be Little' erreichen einen Durchmesser von max. 12 cm.

Kundenfrage: Muss der Kürbis Jack be little geschält werden?

Unsere Antwort: Nein, das ist nicht notwendig.

Kundenfrage: Ist die Sorte samenecht?

Unsere Antwort: Ja, der Kürbis 'Jack be Little' ist samenfest und kann daher sortenrein vermehrt werden. Achten Sie aber darauf, dass sich der Kürbis nicht mit anderen Kürbissen oder Zucchini der Art Cucurbita pepo in der Nähe kreuzt! Ggf. ist ein Isolierabstand von 250 Metern oder ein Vliestunnel sinnvoll.

Hier können Sie eine produktbezogene Frage zum Kürbis 'Jack Be Little' stellen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.