Zucchini Tondo chiaro di Nizza (Bio-Saatgut)

Kugel-Zucchini, Runder heller aus Nizza, Nizza-Kürbis

Cucurbita pepo subsp. pepo convar. giromontiina

Zucchini 'Tondo chiaro di Nizza' (Bio-Saatgut, AT-BIO-301)

alte Zucchini-Sorte mit vielen runden, hellgrünen Früchten - guter Geschmack & vielseitig in der Küche

 

'Tondo chiaro di Nizza' (Runder heller aus Nizza) entwickelt runde, gemaßerte Zucchini, die bereits in Orangengröße geerntet werden können. Das feste, weißliche Fleisch ist sehr zart. Die dekorativen, hellgrünen Kugeln eignen sich für Salate, zum Füllen und Überbacken mit Käse, zum Einlegen oder gekocht/gedünstet als Beilage zu Fleisch.

 

Die frühe, ertragreiche Sorte wächst zunächst buschförmig und kann später etwas ranken. Die Früchte können bereits jung ab ca. 12 cm geerntet werden und sind in diesem zarten Zustand besonders für Salate zu empfehlen. Ausgewachsen werden die Kugeln bis zu 30 cm groß und eignen sich dann eher für Suppen.

 

Ein schmackhaftes, dekoratives Gemüse, bei dem auch die Blüten gegessen werden können.

 

Bio-Saatgut von ReinSaat (AT-BIO-301)

samenfeste Sorte (nachbaufähig)

Tausendkorngewicht (TKG): 126,28 g

10 Korn

 

Syn.: Ronde de Nice, Runder Heller aus Nizza

 

Kulturhinweise*

Aussaat: ab Mitte April in Frühbeet oder Gewächshaus, Pflanzung ab Mitte Mai; oder Direktsaat ab Mitte Mai, Keimtemperatur ab 10° C (22° C optimal)

Saattiefe: dreifache Samenstärke

Abstände: 100 x 100 cm (2-3 Korn pro Saatstelle, die schwächsten Pflanzen entfernen)
Standort: so-hs, humos, locker, gleichmäßig feucht, Mulchdecke vorteilhaft

Ernte: reif ab ca. 2 kg; kann ab einem Durchmesser von ca. 12 cm geerntet werden, ausgewachsen bis zu 30 cm; etwa 2-3 Monate lagerfähig (dafür mit 5 cm Stiel ernten)

 

Tipp 1: Zucchini gedeiht gut in Mischkultur mit vielen Beetpartnern. Eine Beipflanzung von Borretsch fördert die Bestäubung. Gurken und Kürbis sind dagegen schlechte Nachbarn.
Tipp 2: Vorsicht: Kürbisse und Zucchinis der gleichen Art können sich verkreuzen (Isolierabstand 250 m). Zucchini können dadurch bitter und ungenießbar bzw. giftig werden (durch sog. Curcurbitacine). Übrigens, Zucchini 'Tondo chiaro di Nizza' (Cucurbita pepo) und Kürbis 'Red Kuri' (Cucurbita maxima) gehören verschiedenen Kürbisarten an und können sich durch Insektenbestäubung nicht verkreuzen.

Portion ausreichend für mind. 7 Pflanzen

Portionstüte Samen aus kontrolliert biologischem Anbau (AT-BIO-301)

3,99 €

  • lieferbar
  • 1 - 2 Wochen Lieferzeit***

im Einklang mit der Natur

samenfestes Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bio entsprechend EG-Öko-VO
EU-Landwirtschaft AT-BIO-301
geprüftes BIO-Erzeugnis
bienenfreundliches Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bienenweide ✿

* Hinweise zum Anbau und Angaben zur Ausbeute an Pflanzen beruhen auf Erfahrungswerten und sind unverbindlich.



Biosaatgut AT-BIO-301


Gemüse-Saatgut
Kräuter-Saatgut
Blumen-Saatgut
Gründungung-Saatgut
Raritäten-Saatgut



Frage & Antwort

Hier können Sie eine produktbezogene Frage zur Zucchini 'Tondo chiaro di Nizza' stellen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.