Tulipa Queen of Night

Schwarze Tulpe, Einfache späte Tulpe

Tulipa 'Queen of Night'

Tulipa 'Queen of Night' - Einfache späte Tulpe (Blumenzwiebeln)

schwarz-purpur | V | 60 cm | B/St/KÜBEL2 so-abs ||

 

Mit 'Queen of Night' gelang erstmals die Züchtung einer schwarzen Tulpe. Je nach Lichteinstrahlung schimmert der Blütenkelch seidig von tiefdunklem Purpur bis Schwarz. Die berühmte Sorte gilt zu Recht noch heute als die unerreicht schönste schwarze Tulpe.

 

Die edle Sorte kommt durch geeignete Pflanzpartner erst richtig zur Geltung. Edel wirken Tulpenbeete mit weiteren schwarzroten Tulpen, wie der gefüllten 'Black Hero' oder der Papageientulpe 'Black Parrot'. Einen wirkungsvollen Kontrast bietet die sehr elegante elfenbeinweiße 'Inzell'. Aber auch im Zweiklang mit violetten oder rosa Tulpen macht die mysteriöse Schönheit eine märchenhaft gute Figur. Als Hintergrund eignen sich helle frischgrün austreibende Stauden oder Gehölze.

 

Die gesunde, wüchsige und langblühende Tulpe ist für Beete, Topfkultur und zum Schnitt geeignet. Auf zusagenden Standorten ist sie recht dauerhaft.

 

'Queen of Night' erhielt 1944 einen Award of Merit der Koninklijke Algemeene Vereeniging voor Bloembollencultuur (KAVB) sowie einen Award of Garden Merit der Royal Horticultural Society (RHS). 2007 wurde die Tulpe zur Blumenzwiebel des Jahres gekürt.

 

Blumenzwiebeln aus konventionellem Anbau

Päckchen zu 7 Stück / 14 Stück

 

Kurzinfo

Blütenfarbe: schwarz-purpur

Blütezeit: Mai

Höhe: 60 cm

 

Lebensbereiche: Beet, Steingärten, Kübel

Winterhärte: -28,8 bis -23,4° C

Feuchtebereich: frühjahrsfrisch, sommertrocken

Lichtverhältnisse: sonnig bis absonnig

 

Pflanzzeit: Sep - Nov (Dez)

Geselligkeit: Trupps von 3-10 Pflanzen

 

schnittgeeignet

duftend

Züchter: Jan Jacob Grullemann (NL), 1944

Gartenwert: wertvoll ★

 

7 Stück / 14 Stück

 

3,99 € 1

2,79 €

  • lieferbar
  • 5 - 10 Arbeitstage Lieferzeit

Lebensbereiche von Stauden nach Hansen/Stahl/Sieber      > siehe Legende


Tipp: Beim Pflanzen auf gut durchlässigen Boden achten. Laub immer ausreifen lassen und erst nach dem Verwelken schneiden! Nach dem Verblühen die Tulpenköpfe vor der Samenbildung abschneiden.


Bio-Blumenzwiebeln: DE-ÖKO-037


Krokusse - Crocus
Narzissen - Narcissus
Tulpen - Tulipa
Weitere Frühblüher: Winterlinge, Scilla, Traubenhyazinthen,  Scheinscilla, Allium


Frage & Antwort

Hier können Sie eine produktbezogene Frage zur Tulpe 'Queen of Night' stellen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.