Schlangengurke Saiko (Bio-Saatgut)

Salatgurke, Gewächshausgurke

Cucumis sativus

Schlangengurke 'Saikó' (Bio-Saatgut, AT-BIO-301)

tolle Schlangengurke im frühen Suyo-Long-Typ mit langen, gerippten Früchten und sehr gutem, leicht süßlichen Geschmack - sehr produktiv

 

'Saikó' ist eine Weiterentwicklung der alten nordchinesischen Gurkensorte 'Suyo Long'. Die bis zu 45 cm langen, gerippten und leicht bestachelten Früchte sind außerordendlich schmackhaft, leicht süßlich und immer bitterfrei. Jung sind die Gurken fast samenlos, zart und sehr knackig. Aufgeschnitten ergeben die Rippen dekorative leicht sternförmige Scheiben. Eine tolle Gurke für Salat, Kimchi oder zum Schmoren!

 

Die Gurke eignet sich sowohl für Gewächshaus, als auch für das Freiland, ist mehltauresistent, toleriert Hitze und setzt zeitig Früchte an. Bereits nach 65 Tagen sind die Früchte erntereif. Man kann die Pflanzen mehrtriebig ziehen und für lange gerade Gurken sehr gut aufleiten. Liegend kultiviert entwickeln sich die Gurken gekrümmt.

 

Bei Vorkultur und Anbau unter Glas ist bereits eine Ernte ab Mitte Mai möglich!

 

Bio-Saatgut von ReinSaat (AT-BIO-301)

samenfeste Sorte (nachbaufähig)

In der Sortenprüfung - Saatgut für den Versuchsanbau (RS-Gu-15.16)

Tausendkorngewicht (TKG): 31,02 g

18 Korn

 

Kulturhinweise*

Aussaat: Vorziehen ab Mitte April bis Mitte Mai (empfohlen); Auspflanzung: Mitte Mai bis Ende Juni; eine Direktsaat ins Freiland ab Mitte Mai bei Frostfreiheit ist möglich;

Keimtemperatur ab 10° C (25° C optimal), Keimdauer max. 10 Tage

Saattiefe: ca. 2 cm
Abstände: Freiland 100 x 40 cm, Unterglasanbau 100 x 80 cm, ab 4. Blatt entspitzen

Standort: sonnig bis halbschattig, tiefgründig humos, gleichmäßig feucht, keine Staunässe, windgeschützt, Temp. nie unter 10° C

Ernte: Mitte Juli bis Ende September, regelmäßig (Früchte nicht zu groß werden lassen); bei Unterglasanbau ist eine Ernte ab Mitte Mai möglich!

 

Tipp: Eine Beipflanzung mit Basilikum ist gut gegen die Weiße Fliege. Weitere Vorschläge siehe unter "Mischkultur im Biogarten". Wir empfehlen eine beheizte Vorkultur mit 1-2 Korn pro Topf Mitte April und Auspflanzung nach den Eisheiligen (Erntevorsprung von 2 Wochen). Bei Unterglasanbau ist die Sorte sehr produktiv!

Portion ausreichend für 14-16 Pflanzen

Portionstüte Samen aus kontrolliert biologischem Anbau (AT-BIO-301)

3,99 €

  • lieferbar
  • 1 - 2 Wochen Lieferzeit***

im Einklang mit der Natur

samenfestes Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bio entsprechend EG-Öko-VO
EU-Landwirtschaft AT-BIO-301
geprüftes BIO-Erzeugnis
bienenfreundliches Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bienenweide ✿

* Hinweise zum Anbau und Angaben zur Ausbeute an Pflanzen beruhen auf Erfahrungswerten und sind unverbindlich.



Biosaatgut AT-BIO-301


Gemüse-Saatgut
Kräuter-Saatgut
Blumen-Saatgut
Gründungung-Saatgut
Raritäten-Saatgut


Frage & Antwort

Kundenfrage: Ist die Gurkensorte gemischtblühend oder besitzt sie nur weibliche Blüten?

Unsere Antwort: Die Gurke 'Saiko' bildet männliche und weibliche Blüten aus und ist vornehmlich weiblich blühend, besonders an den Trieben zweiter und dritter Ordnung.

Hier können Sie eine produktbezogene Frage zur Schlangengurke 'Saikó' stellen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.