Knollensellerie Monarch (Bio-Saatgut)

Wurzelsellerie

Apium graveolens var. rapaceum

Knollensellerie 'Monarch' (Bio-Saatgut, AT-BIO-301)

Wurzelsellerie mit sehr großer, hellfarbiger Knolle und angenehm mildem, nussartigem Geschmack - hervorragende Innenqualität und beste Lagerfähigkeit!

 

Die Sorte 'Monarch' entwickelt sehr große und schwere Knollen mit erstklassiger dauerhafter Weiße und fester Innenqualität. Die trapezförmig bis runden Knollen mit tiefliegendem Wurzelboden sind unempfindlich gegen Eisenflecken. Der milde Geschmack dieses gesunden Wurzelgemüses ist angenehm nussartig.

 

Knollensellerie war eine bereits in der Antike bekannte Heilpflanze und ist heute vor allem als Suppengewürz, Rohkost oder für Salate beliebt. Aber auch gedünstet, gekocht, gebraten oder als Essiggemüse ist Knollensellerie ein tolles Gemüse. Die an Petersilie erinnernden Blätter können zum Würzen verwendet werden.

 

'Monarch' ist eine robuste Sorte für den Hausgarten und sehr gut zur Einlagerung geeignet.

 

Bio-Saatgut von ReinSaat (AT-BIO-301)

samenfeste Sorte (nachbaufähig)

Tausendkorngewicht (TKG): 0,40 g

0,1 g

 

Kulturhinweise*

Aussaat: ca. 8 Wochen Vorziehen von Anfang März bis Mitte April (nicht vor März wg. Gefahr der Schosserbildung); Keimtemperatur ab 16° C (optimal 20° C), Keimzeit ca. 2 Wochen, Pikieren nach Ausbildung d. ersten echten Laubblattes; Auspflanzung ab Mai nach den Eisheiligen (kälteempfindlich!), Nicht zu tief pflanzen! Herz muss oberhalb der Erdoberfläche sein, damit sich Knollen entwickeln.

Saattiefe: 0,5 cm (Lichtkeimer), ggf. ganz dünn mit Sand bedecken
Abstände: mind. 40 x 40 cm

Standort: sonnig (aber nicht zu warm); optimal sind schwere, tiefgründige, humose und nährstoffreiche Böden (Starkzehrer), gleichmäßig feucht (!), luftiger Stand; optimaler ph-Wert 6,5-7,5

Kulturzeit: nach ca. 200 Tagen Ø ca. 10 cm

Ernte: Mitte September bis Ende Oktober; immer trocken ernten! Das Aroma von kleiner geerntetem Knollensellerie ist intensiver; die Petersilie ähnelnden Blätter können zum Würzen verwendet werden; geeignet f. Einlagerung in feuchtem Sand, zum Trocknen oder Einfrieren

 

Tipp: Sellerie liebt Kali! Das Einarbeiten von Holzasche, Algenkalk und Steinmehl fördert die Knollenbildung. Eine gute Mischkultur des Doldenblütlers ist mit Buschbohnen, Lauch und Kohlarten möglich. Bei kühlen Temperaturen mit Vlies abdecken.

Portionstüte Samen aus kontrolliert biologischem Anbau (AT-BIO-301)

3,99 €

  • lieferbar
  • 3 - 4 Wochen Lieferzeit****

im Einklang mit der Natur

samenfestes Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bio entsprechend EG-Öko-VO
EU-Landwirtschaft AT-BIO-301
geprüftes BIO-Erzeugnis
bienenfreundliches Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bienenweide ✿

* Hinweise zum Anbau und Angaben zur Ausbeute an Pflanzen beruhen auf Erfahrungswerten und sind unverbindlich.



Biosaatgut AT-BIO-301


Gemüse-Saatgut
Kräuter-Saatgut
Blumen-Saatgut
Gründungung-Saatgut
Raritäten-Saatgut


Frage & Antwort

Kundenfrage: Warum bilden sich bei meinem Sellerie keine Knollen?

Unsere Antwort: Knollensellerie darf nicht zu tief gepflanzt werden! Das Herz muss oberhalb der Erdoberfläche sein, damit sich Knollen entwickeln.

Kundenfrage: Das Laub der Pflanzen ist tlw. gelblich bis braun geworden und die Knollen wachsen kaum noch. Was ist die Ursache und was kann ich da machen?

Unsere Antwort: Vermutlich handelt es sich um die Blattfleckenkrankheit. Die Verfärbung beginnt meist bei den älteren Blättern. Das Laub beginnt dabei langsam abzusterben, wodurch auch der Knollenzuwachs leidet. Der Pilz Septoria apiicola kann sich besonders bei warmen Temperaturen und längerer Nässe gut ausbreiten. Handelt es sich noch um begrenzte Krankheitsherde sollten befallene Blätter entfernt werden, um eine Ausbreitung zu minimieren. Die stark wachsende Sorte 'Monarch' kompensiert einen leichten Befall normalerweise besser als andere Sorten.
Vorbeugend empfehlen wir: Abstände im Freiland mind. 40 cm wählen und windoffene Lagen bevorzugen, damit der Bestand schneller abtrocknet. Auf der gleichen Fläche sollte möglichst eine Anbaupause von 4-5 Jahren zu Sellerie und Petersilie und ca. 2 Jahren zu anderen Doldenblütlern eingehalten werden.

Hier können Sie eine produktbezogene Frage zum Knollensellerie 'Monarch' stellen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.