Zwiebel Ailsa Craig (BioSaatgut)

Riesenzwiebel, Große Sommergemüsezwiebel

Allium cepa

Zwiebel 'Ailsa Craig' (Bio-Saatgut, CH-BIO-006)

Eine sehr alte, gelbe Riesenzwiebelsorte mit kollosalen Stückgewichten von über 1 kg und gutem mild-süßem Geschmack.

 

Die nach einer kleinen, steinigen Insel vor der Küste Schottlands benannte Zwiebelsorte 'Ailsa Craig' gehört zu den größten, frühesten Gemüsezwiebeln und wurde 1887 von Davis Murray, dem Gärtner des Marquis von Ailsa in Culzean Castle (South Ayrshire) eingeführt. Bei den noch heute beliebten britischen Riesen-Zwiebel-Wettbewerben erreicht die historische Sorte Durchmesser von bis zu 20 cm und Gewichte bis 2,5 kg!

 

Der eigentliche Schatz der Zwiebel 'Ailsa Craig' liegt jedoch in den inneren Werten. Die strohweiß bis goldfarbenen, festen Zwiebeln in Globusform mit kleinem Hals im süßen, spanischem Typ sind fein strukturiert und von ausgezeichnetem mildem Geschmack. Die Sorte ist kältetoleranter und auch bezüglich der Tageslichtlänge besser als die mediterranen Sorten auf unsere Breiten angepasst (Langtagstyp).

 

Bio-Saatgut von Sativa (CH-BIO-006)

samenfeste Sorte (nachbaufähig)

Tausendkorngewicht (TKG): 3-4 g

1,25 g

 

Kulturhinweise*

Aussaat im Freiland: von März bis Anfang Mai; Keimtemperatur mind. 5° C (optimale Keimtemperatur 16-18° C), Keimdauer 15-20 Tage; ggf. Markiersaat mit Spinat oder Radieschen

Saattiefe: ca. 1-2 cm
Abstände: Reihenabstand 30 cm, in der Reihe 5 cm; für große Zwiebeln ist ein Verziehen auf 10 cm empfehlenswert

Sehr ertragreich bei Vorkultur ab Januar und Auspflanzen ab April bis Mai mgl., 4-5 Korn pro Töpfchen, im Dreiblattstadium in kleinen Horsten auf ca. 30 x 30 cm auspflanzen; Tipp: die Anzucht in Multitöpfen hat sich bewährt

Standort: sonnig, warm, luftig, locker-durchlässig, in zweiter Tracht (keine frische organische Düngung), gleichmäßig feucht, unkrautfrei; als besonders kältetolerante Sorte bekannt; als Langtagstyp sehr gut für den Anbau im Norden geeignet

Kulturzeit: ca. 100-110 Tage

Ernte: August bis September

lagerfähig bis Dezember

 

Tipp zum Schutz vor Schädlingen: gegen die Zwiebelfliege hilft die Mischkultur mit Möhren, Spinat, Petersilie oder Kulturschutznetze 0,8 mm Masche (Minierfliege, Zwiebelfliege). Weitere gute und ungünstige Beetnachbarn siehe unter: "Mischkulturen im Biogarten"

ca. 350 Korn pro Portion, reicht für ca. 1-3 m²

Portionstüte Samen aus kontrolliert biologischem Anbau (CH-BIO-006)

3,99 €

  • zur Zeit nicht lieferbar

im Einklang mit der Natur

samenfestes Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bio entsprechend EG-Öko-VO
Schweizer Landwirtschaft CH-BIO-006
geprüftes BIO-Erzeugnis
bienenfreundliches Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bienenweide ✿✿

* Hinweise zum Anbau und Angaben zur Ausbeute an Pflanzen beruhen auf Erfahrungswerten und sind unverbindlich.



Biosaatgut AT-BIO-301


Gemüse-Saatgut
Kräuter-Saatgut
Blumen-Saatgut
Gründungung-Saatgut
Raritäten-Saatgut



Frage & Antwort

Kundenfrage: Ist die Sorte 'Ailsa Craig' eine für Selbstversorger empfehlenswerte Sorte?

Unsere Antwort: 'Ailsa Craig' ist eine sehr große, nicht zu scharfe Sommergemüsezwiebel für die universelle Verwendung. Rechtzeitig vorgezogen ist die Sorte sehr ertragreich. Besonders für den Frischverzehr ist die Sorte für Selbstversorger sehr zu empfehlen. Wir empfehlen eine Lagerung bis zum Jahresende. Für eine Langzeitlagerung ist die schöne Zwiebel eher nicht geeignet.

Hier können Sie eine produktbezogene Frage zur Zwiebel 'Ailsa Craig' stellen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.