Narcissus cyclamineus Jetfire

Alpenveilchen-Narzisse, Cyclamineus-Narzisse

Narcissus cyclamineus 'Jetfire'

Narcissus cyclamineus 'Jetfire' - Alpenveilchen-Narzisse (Bio-Blumenzwiebeln)

gelb | III-IV | 20-30 cm | B/Fr/St/GR2-3 so-hs | | Li Bio

 

'Jetfire' ist eine atemberaubende mittelhohe Narzisse, die mit ihrer "rotglühenden" Trompete tatsächlich ein klein wenig an ein feuriges Düsentriebwerk erinnert. Mit der goldgelben zurückgeschlagenen Blütenkrone und der leuchtend orangefarbenen Trompete ergibt sich ein lebendiges Farbspiel. 'Jetfire' blüht frühzeitig und sehr reichhaltig. Wie alle Cyclamineus-Narzissen liebt sie die Sonne, toleriert aber auch Halbschatten und feuchten Boden.

 

Die spektakuläre Züchtung aus dem amerikanischen Westen ist überaus vielfältig einsetzbar: im Beet, am Gehölzrand, in Töpfen oder in der Frühlingswiese, wo sie sich mit der Zeit ausgezeichnet ausbreitet. Die kompakte Narzisse lässt sich wunderbar mit Blaublühern, wie Traubenhyazinthen (Muscari) kombinieren und macht auch zwischen Bodendeckern wie Efeu (Hedera helix) eine gute Figur. In halbschattigen Bereichen ergibt 'Jetfire' zusammen mit Frühlings-Gedenkemein (Omphalodes verna) leuchtende blau-gelbe Teppiche.

 

Die ausdrucksstarke Sorte erhielt 1995 von der Royal Horticultural Society (RHS) einen Award of Garden Merit.

 

Blumenzwiebeln aus biologischem Anbau (DE-ÖKO-037)

Päckchen zu 10 Stück

 

Kurzinfo

Blütenfarbe: gelb mit orangefarbener Trompete

Blütezeit: März bis April

Höhe: 20-30 cm

 

Lebensbereiche: Beet, Freifläche, Gehölzrand, Steinanlage

Winterhärte: -23,3 bis -17,8° C

Feuchtebereich: frisch

Lichtverhältnisse: sonnig bis halbschattig

 

Pflanzzeit: Sep - Nov (Dez)

Geselligkeit: Trupps von 3-10 Pflanzen

 

zur Verwilderung geeignet

Stinsenpflanze
Bienenweide

schnittgeeignet

Züchter: G. E. Mitsch (USA), 1966

AGM (RHS) 1995

Gartenwert: wertvoll ★

 

ausverkauft - für 2017 nicht mehr lieferbar

wir empfehlen alternativ: Narcissus 'Tête à Tête'

 

10 Stück

4,99 €

  • zur Zeit nicht lieferbar

im Einklang mit der Natur

Bio entsprechend EG-Öko-VO
EU-Landwirtschaft DE-ÖKO-037
geprüftes BIO-Erzeugnis

Lebensbereiche von Stauden nach Hansen/Stahl/Sieber      > siehe Legende


Tipp: Beim Pflanzen auf gut durchlässigen Boden achten. Laub immer ausreifen lassen und erst nach dem Verwelken schneiden!


Bio-Blumenzwiebeln: DE-ÖKO-037


Krokusse - Crocus
Narzissen - Narcissus
Tulpen - Tulipa
Weitere Frühblüher: Winterlinge, Scilla, Traubenhyazinthen,  Scheinscilla, Allium


Frage & Antwort

Hier können Sie eine produktbezogene Frage zur Narzisse 'Jetfire' stellen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.