Narcissus x johnstonii Queen of Spain

Triandrus-Narzisse, Wildnarzisse, Iberische Narzisse

Narcissus 'Queen of Spain'

Narcissus 'Queen of Spain' (vor 1888) - Triandrus-Narzisse (Blumenzwiebeln)

weißgelb-gelb | IV-V | 20-30 cm | B/Fr/GR/St/FS1-2 so-hs | | | Li | ★★

 

'Queen of Spain' ist eine historische Narzisse mit ein bis zwei leicht hängenden Blüten von eleganter Form und großer Anmut. Bekrönt von einer vornehm-blassen Hauptkrone mündet die lange Trompete in weichem Gelb in einen leicht gewellten Rand. Zusammen mit der Seidenstruktur auf der Außenseite der Blüten macht dies diese niedrigwachsende, wilde Schönheit aus dem alten Spanien zu einer der schönsten Wildnarzissen - hinreißend!

 

Beinahe genauso aufregend ist die Herkunft dieser heute seltenen und von Liebhabern wiederentdeckten Narzisse. Peter Barr, ein bedeutender englischer Narzissenzüchter des 19. Jahrhunderts, entdeckte bei seiner Jagd nach unbekannten Narzissen aus in Spanien in der Natur gesammelten Material eine Wildhybride, die er 1888 'Queen of Spain' taufte. Diese Selektion aus Narcissus x taitii (früher Narcissus x johnstonii) ist eine der schönsten, markantesten und anmutigsten Narzissen.

 

'Queen of Spain' ist ideal für eine Pflanzung am Gehölzrand, im Steingarten, zur Verwilderung auf Freiflächen oder im Gras unter Bäumen, aber auch zum Schnitt und für die Topfkultur geeignet. In größeren Gruppen gesetzt wirkt diese sehr natürlich wirkende Blume einfach atemberaubend.

 

Blumenzwiebeln aus konventionellem Anbau

Päckchen zu 10 Stück / 20 Stück / 40 Stück

 

Kurzinfo

Syn.: Narcissus x johnstonii 'Queen of Spain', Narcissus x taitii 'Queen of Spain', Narcissus 'Villa Cha'

Narzissenklasse 5 (Triandrus-Narzissen)

Blütenfarbe: cremeweißgelb-gelb (Y-Y)

Blütezeit: April-Mai

Höhe: 20-30 cm

 

Lebensbereiche: Beet, Freifläche, Gehölzrand, Steinanlage, Felssteppe, Topf

Winterhärte: -28,8 bis -23,4° C; optimal sind etwas geschützte Lagen

Feuchtebereich: trocken bis frisch

Lichtverhältnisse: sonnig bis halbschattig

 

Pflanzzeit: Sep - Nov (Dez)

Geselligkeit: Trupps von 3-10 Pflanzen

 

schnittgeeignet

zur Verwilderung geeignet

Züchter: Peter Barr (GB) vor 1888; 'Queen of Spain' ist eine Selektion aus Naturhybriden von N. pseudonarcissus und N. triandrus var. cernuus in Nordspanien und Portugal.
sehr wertvolle Sorte ★

 

10 Stück / 20 Stück / 40 Stück

 

Blumenzwiebeln

9,99 €

  • lieferbar
  • 7 - 12 Arbeitstage Lieferzeit**

Lebensbereiche von Stauden nach Hansen/Stahl/Sieber      > siehe Legende


Tipp: Beim Pflanzen auf gut durchlässigen Boden achten. Laub immer ausreifen lassen und erst nach dem Verwelken schneiden!


Bio-Blumenzwiebeln: DE-ÖKO-037


Krokusse - Crocus
Narzissen - Narcissus
Tulpen - Tulipa
Weitere Frühblüher: Winterlinge, Scilla, Traubenhyazinthen,  Scheinscilla, Allium


Frage & Antwort

Hier können Sie eine produktbezogene Frage zur Narzisse 'Queen of Spain' stellen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.