Fleischtomate Olena Ukrainian (Bio-Saatgut)

Rosa Tomate, Heirloom-Tomate

Solanum lycopersicum (syn. Lycopersicon esculentum)

Fleischtomate 'Olena Ukrainian' (Bio-Saatgut, AT-BIO-301)

große, rosafarbene Fleischtomate mit fruchtiger Süße und wenig Säure - eine alte ukrainische Heirloom-Sorte

 

'Olena Ukrainian' ist ein Musterbild der großen, himbeerroten Fleischtomate osteuropäischer Prägung. Die wunderschönen, leicht gerippten, wie rosa lackierten Liebesäpfel wiegen ca. 250 bis 300 Gramm und werden, eintriebig gezogen, bis zu 500 Gramm schwer. Wenig Kerne, viel zartes Fleisch und eine weiche Schale machen die säurearmen Früchte mit dem intensiven Tomatenaroma für Frischverzehr, Salat und Saucen so beliebt.

 

Die gesunde, kartoffelblättrige Sorte wächst schmal, wird ca. 1,20 m bis 2,50 m hoch und ist für Gewächshaus und geschütztes Freiland geeignet. Die Ernte ist langanhaltend und kann mit einsetzender Rosafärbung begonnen werden.

 

'Olena Ukrainian' stammt aus der Familie von Olena Warshona in Odessa und ist in jeglicher Hinsicht großartig und eine der besten Fleischtomaten! - Eine Sortenrarität aus dem Sortenarchiv der Arche Noah – Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt.

 

Bio-Saatgut von ReinSaat (AT-BIO-301)

samenfeste Sorte (nachbaufähig)

Tausendkorngewicht (TKG): 2,84 g

25 Korn

 

Synonyme: fälschlich auch 'Olena Warshona' oder 'Warshona Ukrainian'

 

Kulturhinweise*

Aussaat: ab (Ende Januar) Februar in beheizter Vorzucht (empfohlen) und Mitte Mai ins Freiland gepflanzt; oder ab Mai direkt ins Freiland, Keimtemperatur ab 18 °C (optimal 22-24 °C)

Saattiefe: 0,5 cm
Abstände: Freiland 100 x 50 cm, Unterglasanbau 75 x 60 cm

Standort: sonnig warm, tiefgründig humos, gleichmäßig feucht, keine Staunässe, windgeschützt, optimalerweise regengeschützt; geeignet für (geschütztes) Freiland, Gewächshaus und d. Kultur in großen (!) Kübeln

Reifezeit: ca. 75-85 Tage

 

Tipp: Als gute Beipflanzungen haben sich Basilikum (gegen Mehltau und Weiße Fliege) und Tagetes (gegen Nematoden, Viren, Weiße Fliege) erwiesen.

Portion ausreichend für ca. 20 Pflanzen

Portionstüte Samen aus kontrolliert biologischem Anbau (AT-BIO-301)

3,99 €

  • lieferbar
  • 4 - 6 Werktage Lieferzeit****

im Einklang mit der Natur

samenfestes Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bio entsprechend EG-Öko-VO
EU-Landwirtschaft AT-BIO-301
geprüftes BIO-Erzeugnis
bienenfreundliches Saatgut (PROFIDOR®-Signet)
Bienenweide ✿

* Hinweise zum Anbau und Angaben zur Ausbeute an Pflanzen beruhen auf Erfahrungswerten und sind unverbindlich.



Biosaatgut AT-BiIO-301


Gemüse-Saatgut
Kräuter-Saatgut
Blumen-Saatgut
Gründungung-Saatgut
Raritäten-Saatgut


Frage & Antwort

Kundenfrage:  Ist die Sorte Olena Ukraina für die Herstellung von Tomatensaft geeignet?

Unsere Antwort: Die Früchte von 'Olena Ukrainian' besitzen eher weniger Saft, dafür viel Fruchtfleisch.

Kundenfrage:  Ich habe bei der Sorte Olena Ukrainian von Fruchtgewichten bis 900 g gelesen. Ist das möglich?

Unsere Antwort: Das ist vorstellbar, wenn die Pflanze optimale Bedigungen hat, eintriebig gezogen wird und nur wenige Früchte pro Pflanze belassen werden. Unsere Angaben beziehen sich auf typische Gewichte bei üblicher Kultur.

Kundenfrage:  Mit was sollten die Tomatenpflanzen gedüngt werden? Blaukorn?

Unsere Antwort: Wir empfehlen eine Düngung mit Kompost und organischem Dünger. Mineralische Dünger, wie z.B. Blaukorn wirken zwar schnell, werden aber leicht ins Grundwasser ausgewaschen und schädigen bei zu hoher Dosierung leicht den Boden mit Salzen. Reifer Kompost (aus Grünabfällen, Pferdemist ...) und etwas Hornspäne etwa 3 bis 4 Wochen vor der Pflanzung in den Boden eingearbeitet, sind für die Nährstoffversorgung optimal ausgewogen und fördern den Humusaufbau und das Bodenleben.

Kundenfrage:  Kann die Sorte Olena Ukrainian im Kübel gezogen werden?

Unsere Antwort: Ja, die Fleischtomate kann gut in einem Kübel ab 20 Liter (Empfehlung 40 l) gezogen werden. Da die Pflanzen recht schmal wachsen, ist 'Olena Ukrainian' auch für den Balkon geeignet. Ein Mulchen des Bodens mit Stroh oder angetrocknetem Rasenschnitt spart Wasser, schützt die Pflanze vor Spritzwasser und verbessert die Bodengare.

Kundenfrage:  Wann sollte mit der Aussaat auf der Fensterbank begonnen werden?

Unsere Antwort: Die beste Zeit für eine Aussaat von Tomaten (wenn Sie kein Kunstlicht nutzen) ist von Mitte bis Ende März. Vorher ist das zur Verfügung stehende Sonnenlicht zu gering. Von der Aussaat bis zur Auspflanzung können Sie mit 6 bis 8 Wochen rechnen.

Hier können Sie eine produktbezogene Frage zur Fleisch-Tomate 'Olena Ukrainian' stellen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.